commercetools GmbH

Produkte

  • SAP Cloud Solutions

Branchen

  • Branchenübergreifend

Expertisen

  • eCommerce - B2B
  • eCommerce - B2C
  • Paketdienstleister-Anbindung
  • Produktdatenmanagement / PIM
  • Web Channel Management

commercetools bietet Händlern eine automatisch skalierende, cloudbasierte Omnichannel-E-Commerce-Plattform, mit deren Hilfe sie für ihre Kunden eindrucksvolle Einkaufserlebnisse auf allen Kanälen und Endgeräten - von Webshops und mobilen Apps hin zu Marktplätzen, POS-Anwendungen und dem Internet der Dinge - umsetzen und ihre digitale Transformation in einem disruptiven Marktumfeld bewältigen. Die Grundlage dafür ist eine innovative, hochflexible E-Commerce-API, über die sich sämtliche Unternehmensprozesse abbilden und Anwendungen von Drittanbietern, wie z.B. CMS-, ERP- und CRM-Lösungen einfach integrieren lassen. Auch für die Umsetzung einer modernen Microservices-Architektur, mit der sich Entwicklungsgeschwindigkeit und time-to-market radikal verkürzen lässt, bietet der API-first-Ansatz von commercetools die ideale Grundlage. Die Plattform verfügt bereits über ein integriertes Omnichannel-PIM sowie eine Bestellungs- und Kundenverwaltung, mit der sich Katalog- und Bewegungsdaten sämtlicher Verkaufskanäle zentral steuern lassen. Zum Angebot gehört außerdem ein umfangreiches Quickstart-Bundle, mit dem sich binnen kürzester Zeit attraktive, responsive Frontends für Webshops und native Shopping-Apps umsetzen lassen. Zu den Kunden von commercetools gehören internationale Marken und Händler wie BRITA, Koffer 24, Merkur, REWE, Wöhrl, ZEG.

Management: Denis Werner, Dirk Hörig

Branchenfokus: B2B + B2C, alle Branchen

Dienstleistungsspektrum: eCommerce Softwarelösungen, eCommerce Consulting & Fullservice, Online Marketing

Verbreitungsgebiet: weltweit

Kunden: Red Bull, BRITA, Airfield, Koffer24, Kokon, KELA, ...

Kontaktdaten

commercetools GmbH
Adams-Lehmann-Str. 44
80797 München

T +49 (89) 99 82 996-0
F +49 89 9982 996 49
E sales@commercetools.de

http://www.commercetools.de

Zurück

All for One Steeb. Das SAP Haus.